Zum Hauptinhalt springen
Logo: GUT GEFRAGT Hamburg - Zur Startseite
GUT GEFRAGT gGmbH

Startseite

Leistungen

Inklusion bei GUT GEFRAGT: Assistentin mit 3 Evaluations-Expert:innen mit Behinderungen.

Angebote nach dem Peer-Prinzip

Sie wollen Inklusion, Teilhabe und Empowerment von Menschen mit Behinderung voranbringen? Wir unterstützen Sie dabei. Mit unserer Meinungsforschung geben Sie Betroffenen eine Stimme. Unsere Schulungen machen Interessenvertretungen stark. Und schon bald können Sie mit unserem barrierefreien digitalen Tool kliGG ganz einfach selbst Befragungen für mehr Teilhabe durchführen. 

Das Peer-Prinzip ist für alle unsere Dienstleistungen die Basis. Unsere Angebote werden von ausgebildeten Fachkräften mit Behinderung für Menschen mit Behinderung erbracht. So können Sie Ihren Zielgruppen auf Augenhöhe begegnen und sie dadurch optimal erreichen. 

Mehr zum Peer-Prinzip
Eine Mitarbeiterin von GUT GEFRAGT befragt eine Frau im Rollstuhl auf Peer-Ebene

nueva-Evaluationen

Sie möchten wissen, wie Ihre Assistenzeinrichtung bei Ihren Kund:innen ankommt? Mit nueva-Evaluationen erfahren Sie es. Unsere Evaluationsexpert:innen mit Behinderung befragen die Nutzer:innen Ihrer Wohn-, Arbeits- und Beschäftigungsangebote auf Peer-Ebene. Dadurch erhalten Sie besonders authentische Ergebnisse und wertvolle unternehmerische Informationen zur Weiterentwicklung Ihrer Einrichtung.

Auch für Menschen, die sich verbal nicht ausdrücken können, haben wir geeignete Evaluationsinstrumente, damit keine Stimme ungehört bleibt und wir für Sie die Qualität Ihrer Teilhabe-Leistungen umfassend erfassen können.

Zu den nueva-Evaluationen
Junge Frau mit Behinderung vor einer Arbeitsgruppe lächelt selbstbewusst.

Starke Beiräte

Welche Rechte und Pflichten haben Interessenvertretungen in Assistenzeinrichtungen für Menschen mit Behinderung? Wie erfahren sie, was den Menschen in ihrer Einrichtung wichtig ist? „Starke Beiräte“ macht Wohnbeiräte und Werkstatträte fit für ihre anspruchsvolle Arbeit. Das Bildungsprogramm besteht aus 7 Bausteinen, die sich die Teilnehmenden nach eigenen Bedürfnissen zusammenstellen können. Durchgehende Unterstützung auf Peer-Ebene sorgt für eine offene Lernatmosphäre auf Augenhöhe.

Das Programm wurde von Sozial- und Sonderpädagogen und erfahrenen Interessenvertretern mit Behinderung entwickelt und inhaltlich wie didaktisch auf Beiräte abgestimmt. Gerne beraten wir Sie, wie Sie das Programm optimal für sich nutzen können.

Mehr zu "Starke Beiräte"
Unsere blinde Mitarbeiterin ist mit vier Kolleginnen und Kollegen mit Behinderung in Hamburg unterwegs.

Jede Stimme zählt!

Sie möchten Ihre Arbeitsprozesse und Angebote weiterentwickeln oder optimieren? Wir liefern Ihnen das Fundament dafür. Sie erfahren durch unsere individuellen Evaluationen, wie verschiedene Zielgruppen Ihre Angebote für Menschen mit Behinderung sehen. Die Ergebnisse liefern Ihnen konkrete Anregungen, um Abläufe und Dienstleistungen zu verbessern. Welche ist Ihre Zielgruppe?

  • Mitarbeiter:innen
  • Angehörige Ihrer Kund:innen
  • Veranstaltungsbesucher:innen
  • individuelle Zielgruppen

Die Befragung führen wir für Sie digital oder persönlich vor Ort durch. 

Unsere Evaluationen

Aktuelles

Etwa 20 Personen mit und ohne Behinderungen sitzen an Tischen und hören einer Präsentation zu

Gute Arzt-Praxis: Präsentation der Evaluationsergebnisse in Bergedorf

Auf welche Barrieren stoßen Menschen mit Lernschwierigkeiten beim Arzt? Was kann in Praxen verbessert werden? GUT GEFRAGT liefert Ergebnisse...

Weiterlesen

eine Frau und ein Mann mit einem Tablet-Computer

Neue Auszubildende, neues Konzept

​​​​​​​GUT GEFRAGT hat eine neue Auszubildende. Sie ist die erste, die ihre Ausbildung nach unserem neuen individuellen Lernkonzept absolviert.

Weiterlesen

5 Personen in Rollstühlen, 2 Personen stehend auf einem Platz in der Hafencity in Hamburg

Barriere-Check: Im Rolli durch die Hafencity

​​​​​​​Im Rahmen eines Förder-Projektes hat GUT GEFRAGT Barrieren überprüft. Mit einem Guide fuhr das Team durch die Hafencity – im Rollstuhl!

Weiterlesen

So arbeitet GUT GEFRAGT

Ein Rollstuhlfahrer als Symbol für Inklusion.

Inklusiv

GUT GEFRAGT setzt auf Barrierefreiheit und gleiche Chancen für alle: im eigenen Team und bei unseren Angeboten für Firmen und soziale Einrichtungen.

Zwei Personen als Symbol für Arbeit auf Peer-Ebene.

Praxisnah

Unsere Peer-Expert:innen mit Behinderung wissen aus eigener Erfahrung, worauf es bei der Befragung und Beratung von Menschen mit Beeinträchtigungen ankommt.

Ein Schieberegler als Symbol für verschiedene Arbeitsweisen von GUT GEFRAGT.

Methodisch

Unsere Angebote sind inhaltlich und methodisch auf Menschen mit Behinderung zugeschnitten. Das sichert authentische Befragungsergebnisse, hohe Lernerfolge und große Akzeptanz.

Eine Urkunde als Symbol für eine anerkannte Leistung.

Fundiert

nueva-Evaluationen liefern Anbietern und Trägern sozialer Dienstleistungen fundierte Nachweise über die Erfüllung Teilhabe-bezogener Gesetze (z.B. Bundesteilhabegesetz).

Sie haben Fragen?
Wir sind gerne für Sie da.

fragen@gutgefragt.hamburg

Kontakt

GUT GEFRAGT gGmbH

Stahltwiete 23
22761 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 – 65 04 01 24

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE10 3702 0500 0009 4850 00